Liebe Interessierte am Geschichtsverein Goslar, liebe Mitglieder,

 

wir freuen uns, Sie auf den Internetseiten des Geschichtsvereins Goslar begrüßen zu dürfen!

 

Freuen Sie sich mit uns über das Buch

 

"Renaissance in Holz - das Brusttuch in Goslar",

 

das unser Verein mit der Stadt Goslar im Dezember 2015 herausgegeben hat und holen Sie sich als Vereinsmitglied Ihre Jahregabe im St. Annen- haus ab (Zuzahlung 10 €). Flyer.

 

Der Verein möchte sich von einigen alten Büchern trennen und bietet eine Auswahl auf der Seite "Bazar" zum Verschenken oder gegen eine Spende an.

 

Das Vortragsprogramm Herbst-Winter-Frühjahr 2015/2016 starteten wir am 14. Januar mit einem Vortrag von Herrn Dr. Peter Welke über die Innerste als Ruhr des historischen Bergbaus und diese Reihe endet am 9. Juni mit einem Vortrag von Herrn Dr. Ludwig Bamberg zur Bedeutung der Schlosskapellen für den protestantischen Kirchenbau.
 
Dazwischen finden vier weitere Vortragsveranstaltungen statt. Wir hoffen, dass für Sie interessante Angebote dabei sind.
 
Zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen, wenn Sie Anregungen zum Programm haben. Wir sind für jede zustimmende, aber auch kritische Stimme dankbar.

 

Sie können uns auch jederzeit anrufen. Wir sind bemüht, Ihnen so schnell wie möglich zu antworten.

 

Ihr Vereinsvorstand

 

 

                                              

Aktualisiert am 30. Januar 2016

Geschichtsverein Goslar e.V. - Glockengießer Str. 65 - 38640 Goslar - St. Annenhaus
kontakt@geschichtsvereingoslar.de - Tel.: 05321 - 518103